Erfahrungsberichte vom Wut- Pfad

Erfahrungsberichte von Wut- Seminar- Teilnehmer

auf dem Wut- Pfad

 

 

 

Ich fand dein Wutseminar super und kann es jedem nur weiterempfehlen. Am nächsten Tag kam noch etwas hoch, doch am Tag darauf war es wieder gut. Dann habe ich beschlossen mich beruflich zu verändern, das war ja auch der Grund, warum ich zu dir zum Wutseminar gekommen bin. Durch dein Seminar konnte ich eine längst fällige Entscheidung treffen. Vielen lieben Dank dafür, die Ohnmachtsblase aufstoßen, funktioniert sehr, sehr gut. Ich habe mittlerweile das Gefühl, wenn ich mich über etwas ärgere, geht es immer sehr schnell und die Wut ist auch sehr schnell aufgelöst. Wut findet nur noch in meinem Kopf statt, der Körper ist da wenig betroffen. Früher konnte ich mich einen ganzen Tag über etwas ärgern, das ist jetzt nicht mehr der Fall. Ich werde dich auf alle Fälle weiterempfehlen und wünsche dir eine schöne Zeit. Carmen H.

 

Das Wutseminar hat mir sooo viel gebracht. Einfach mal so richtig wütend sein zu dürfen, anstatt lieb und nett sein müssen. Verrückt, dafür fahre ich von der Schweiz zu dir ins Bayern. Trotzdem es war nötig und absolut hilfreich. Da hat sich enorm viel angestaute Wut lösen können. Seither geht’s mir viel besser auch an der Arbeit, mit den Wutsituationen. Entspannung und Gelassenheit nehmen seither spürbar mehr Raum ein. Ich bin sehr dankbar für dein Wutseminar und deine wunderbare Begleitung. Verena Z.

 

Ich habe das Wutseminar als sehr guten Lehrgang empfunden, es war gut, dass man viele Beispiele genannt bekommen hat. Im Wald war alles super für mich, bin dadurch leichter geworden und traue mich deshalb mehr aus mir heraus. Das Seminar hat mir geholfen, dass ich nun mehr Wut zulassen und loslassen kann. Vielen lieben Dank dafür liebe Anita. Bettina B.

 

Ich habe mich sehr wohl bei dir gefühlt. In der Natur zu sein, mit Gleichgesinnten, tut einfach nur gut. Deine liebevolle Verpflegung war nicht nur lecker, sondern außerordentlich aufmerksam. Ich denke oft an den schönen Nachmittag bei dir zurück. Es war sehr befreiend, den Ziegel zu werfen und laut zu schreien und im Anschluss sanft umarmt zu werden. Ein sehr schönes Gefühl. Entschließt man sich zu einem Wut- Pfad, so finde ich, ist das ein guter Weg, sich bewusst mit seinen Emotionen auseinander zu setzen- gerade mit Anteilen von uns selbst, die wir vielleicht nicht so leicht annehmen können. Ich finde es wunderbar, dass du diese Gelegenheit anbietest und wünsche dir alles Gute für dich und deine Arbeit. Linda W.

 

Ich habe das Wutseminar als sehr wertvoll erlebt. Vor dem Seminar war ich der Meinung, dass ich wenig Wut in mir habe. Beim Seminar aber hat sich herausgestellt, dass ich mehr Wut in mir habe, als mir lieb ist. Es hat mein Bewusstsein sehr erweitert und mir viele neue Erkenntnisse gebracht, speziell im Bezug auf meine Eltern und Ahnen. Der Umgang mit der Wut hat sich sehr verändert. Ich erkenne jetzt früher, wenn ich wütend werde und auch meine Neurodermitis hat sich deutlich reduziert. Martina D.

 

Ich empfand das Seminar als gutes Tool, um meine Wut nach außen zu kanalisieren- statt sie in mich rein zu fressen. Das Ritual im Wald und vor allem auch das Verbrennen der Zettel, hatte eine erleichternde und befreiende Wirkung. Anders als „nur reden“….              Ich hab auf jeden Fall davon profitiert und es genossen, Aggressionen ohne Tabu los zu werden. In absehbarer Zeit, möchte ich wieder einmal dein Seminar besuchen. Gabi G.

 

Hallo Anita mir hat das Seminar sehr gutgetan, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich fand es sehr schön, dass es im Wald stattgefunden hat. Im Seminar hatte ich das Gefühl, dass es mir schon was gebracht hat, bei einer Projektvorstellung hätte ich es dringend gebraucht. Sonja H.

 

Liebe Anita das Wutseminar hat mir sehr gut gefallen. Durch einen anderen Teilnehmer bin ich so richtig an meine Wut gekommen. Momentan ist bei mir so ziemlich die Luft raus und ich führe dadurch gerade einen Kampf mit mir selbst. Ich habe festgestellt, dass ich die Wut gegen mich selbst richte und andere nur die Ausläufer mitbekommen. Zur Zeit bin ich relativ entspannt und versuche weiter an mir und meiner Wut zu arbeiten. Fakt ist, ich werde das Seminar ein zweites Mal besuchen, um noch mehr aufzulösen und noch mehr aus mir heraus zu gehen. Gerhard L.

 

 

 

Woher kommen die Wutseminarteilnehmer?

 

Wutseminarteilnehmer kommen aus:

Wetzenbach                     33 Km                                           

Bad Kissingen                305 Km

Tegernheim                      54 Km                                            

Metten                              10 Km

Straßkirchen                     17 Km                                             

Nittendorf                          74 Km

Niederwinkling                    2 Km                                              

Waldsee                          313 Km

Leiblfing                            31 Km                                            

Weisenheim am Berg     409 Km

Straubing                          21 Km                                            

München                         158 Km

Karlsruhe                        392 Km                                           

Schwarzach                        5 Km

Regensburg                      58 Km                                            

Neukirchen                        15 Km

Köln                                 559 Km                                            

Perasdorf                             9 Km

Kößnach                            20 Km                                             

Mühltal                             385 Km

Feldkirchen                      160 Km                                              

Bad Dürkheim                  401 Km

Pullenreuth                      184 Km                                               

Kirchroth                            24 Km

Frankenthal                     396 Km                                               

Freudenberg                   170 Km

Ladenburg                      378 Km                                              

Freystadt                         134 Km

Burglengenfeld                  87 Km                                                

Metten                                11 Km

Neubiberg                       172 Km                                              

Absam/ Tirol                    310 Km

Mintraching                        51 Km                                              

Elsdorf                             593 Km

Obersülzen                      441 Km                                             

Samedan/ Schweiz          496 Km

Weinheim                         386 Km                                              

Aiterhofen                       19,5 Km

Bogen                                10 Km                                              

Erlbach                            229 Km

Kirchheim                        412 Km                                             

Neutraubling                     51 Km

Ruppertsberg                 412 Km                                             

Bottrop                           631 Km

Neustadt                         412 Km                                           

Neumarkt                        123 Km

Kapsweyer                      429 Km                                           

Hanau                             367 Km

Einhausen                       403 Km                                           

Bodenheim                      414 Km

Kallstadt                           405 Km                                           

Hüttenfeld                         392 Km   

Ellerstadt                           401 Km                                           

Mannheim                         382 Km

Plattling                               28 Km                                           

Hengersberg                       27 Km

Ascha                                  23 Km                                           

Bamberg                            214 Km

Feuerritual

 

Das Feuer der Anitas!

 

Es war ein wunderbarer, energievoller Abend mit lieben Menschen!

 

Mit inneren Reisen und Meditationen und durch die Energie des Feuers, wurden wir in unserem Innersten berührt. Wir wurden erfüllt mit der Kraft des Feuers, konnten alte belastende und hartnäckige Muster auflösen und transformieren. Jeder wurde dort abgeholt, wo er sich gerade befand und wo sich Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther spürbar versammelten. Die Erinnerung an die eigenen Wurzeln und die neue Kraft und Wegweisung für den eigenen Lebensweg, hat uns mit der Feuerenergie erfüllt. Unser Leben und unsere Visionen wurden in eine neue, positivere und größere Richtung gelenkt. Spürbar wurde auch die Heilung des Ortes und der Erde.

An dieser Stelle möchte ich mich bei der Schamanin Anita Agnes Aumer bedanken, die uns so kraftvoll und liebevoll durch den Abend geführt hat. 

             Ein herzliches Dankeschön für die Begleitung und Unterstützung beim Loslassen Anita.               

Der Herbst ist ein Wendepunkt hinein in die Zeit des Rückzuges ins Haus und in die inneren Welten, um die Kostbarkeiten des Sommers zu sortieren und zu bewahren.

 

 

 

Feedback vom Wutpfad- Seminar

Feedback von Wutpfad- Seminar- Teilnehmern

 

Ich habe nach dem Wutseminar über mich selbst gestaunt, da sind Dinge passiert, die hätte ich mir nicht vorstellen können.

Ich war so bei mir, gezielt in dieser Wut zu bleiben, sie dann herauszuschreien, das war wirklich großartig. Nach dem Seminar habe ich mich intensiver mit meiner Wut beschäftigt und versucht mich zu beobachten.

Ich konnte deine Anweisungen gut nutzen, bei einem Telefonat, das mich in die Wut gebracht hatte. Ich beendete das Telefonat, bearbeitete meine Wut, indem ich im Garten einen alten Teller zerschmetterte und anschließend im Haus alles herausschrie. Anschließend führte ich das Telefonat entspannter fort.

Mehr lesen